Donnerstag, 28. März 2013

Hmmm...

... nun habe ich locker flockig mit der nächsten Tasche des Sew-Alongs angefangen (SCHWARZ von der Taschenspieler-CD von farbenmix) und nun steh ich vor einem kleinen Rätsel. Vielleicht kann mir ja einer helfen??
Also wenn es darum geht dir ersten Schritte mit dem langen Reissverschluss zu machen, ist die Rede davon, das man ein Stück Stoff um den Reissverschluss legen soll und an den Seiten festnähen soll. Ist damit das zugeschnittene „Endstück“ gemeint? Davon gibt es aber doch zwei... Steh ich irgendwie auf dem Schlauch? HILFEEEEEEEEEEE!
Stand noch jemand vor dem Problem, oder hab ich gerade irgendeinen Hänger? Über hilfreiche Tipps würde ich mich sehr freuen!! Danke schon mal!

Mittwoch, 27. März 2013

An Ostern...

...und Weihnachten ist es bei meiner Mama Tradition, den Kindern was zum Anziehen zu schenken. Dieses Mal konnte Sie nichts „Schönes“ finden und da kam Ihr der Gedanke ich könnte doch was für die Kinder nähen und Sie steckt es dann ins Osterkörbchen. Gemeinsam haben wir in den Ottobres gestöbert und für jedes Kind was passendes gefunden... Ich denke und hoffe, die wilde Bande wird sich freuen :)

Tunika-Kleidchen Gr. 128 für das große Mädchen

Langarmshirt Gr. 116 für den Jungen

Kapuzenjacke Gr. 86 für die süsseste Nichte der Welt


Die Stoffe sind entweder von hier oder von hier. Die Schnitte sind alle aus Ottobre-Zeitschriften.
Nun kommen noch eine kleine Pumphose für die Kleinste, eine Leggins für das große Mädchen und eine Mütze für den Jungen dazu. Dann kann Ostern kommen!

Liebe Grüße und einen sonnigen Tag, Sabine

Montag, 25. März 2013

Meine „ROT“ in grün mit Sternen...

...ist fertig! Spaß hat's gemacht. Wirklich gut erklärte und einfache Anleitung - einfach toll! Und ich freu mich schon auf die nächsten Taschen :) Hoffentlich halte ich das durch.
Und hier kommt somit mein Beitrag zum SewAlong von "Frühstück bei Emma". Tolle Idee und ich bin voller Tatendrang dabei! (So, und nun hab ich etwas mehr Zeit für „Schwarz“ ;) )
 

„ROT“ von der Taschenspieler-CD von farbenmix

Etwas übermütig...

... habe ich mich mal etwas weit aus dem Fenster gelehnt und beschlossen hier mitzumachen.
Die tolle Taschenspieler-CD von farbenmix ist heute eingetrudelt und ROT ist bereits ausgedruckt und zugeschnitten. OK, ich denke das ich nicht bei allen Wochenprojekten berufs- und kinderbedingt es schaffen werde fertig zu werden, aber: ich werde es versuchen. Und zusammen nähen motiviert natürlich umso mehr ;)
Dann mache ich mich mal ans Werk und versuche als erstes mal diese hübsche Kosmetiktasche zu zaubern! Ich freu mich schon auf die Projekte, die noch folgen und hoffe ich schaffe es am Ball zu bleiben!


Los geht´s!

Mittwoch, 20. März 2013

Als ich...

... hier las, was sich doch tolles aus Jeans machen lässt, hab ich keine Sekunde gezögert und bin schnurstracks zum Kleiderschrank des Mädchens gegangen und habe mir einen Stapel (fast ungetragener) Jeans rausgefischt. Das Mädchen hat nämlich Ende letzten Jahres beschlossen, das Jeans/Hosen absolut nicht tragbar sind und sie wirklich NUR noch Röcke/Kleider mit Leggins anziehen will. Da sich abe rim Schränkchen einige Hosen türmten, beschloss ich kurzerhand dieses tolle und vor allem einfache Tutorial direkt umzusetzen! Ergebnis: Das Mädchen ist glücklich und ich auch, denn so schnelle Projekte liebe ich :)
Danke also für dieses tolle Tutorial!

Tutorial: Lillesol und Pelle, Stoffe von michas-stoffecke, jeans: geschenkt

Sonntag, 10. März 2013

Kindergeburtstag

Der Junge im Hause war am Wochenende auf einem Doppel-Kindergeburtstag von gleich zwei Mädels eingeladen. Wünsche? Keine. Hmmm... Da auch kleine Mädchen schon Täschchen lieben, hab ich schnell ein Namens-Täschchen genäht und die Mädels waren sehr glücklich! Schön.