Samstag, 5. Oktober 2013

Noch schnell etwas Stoff abbauen, oder: Utensilos werden immer gebraucht!

Wie recht die Liebe Emma doch hat: zum Glück hat man immer schön viel Stoff zuhause um spontan und mal eben so alles nähen zu können, worauf man gerade Lust hat! Nur sammelt sich immer mehr Stoff an (ich liebe es!!!) und die Regale füllen sich, denn meistens will man genau den Stoff für ein anstehendes Nähprojekt, den man zufälligerweise gerade nicht im Haus hat. Also wird neuer gekauft und ein zwei ander die man auch schon immer haben musste auch noch mitgenommen... Und da das immer so weiter geht, sind die Regale wunderschön prall gefüllt mit den herrlichsten stoffschätzen, aber es wird nun immer mehr und mehr und der Platz reicht irgendwann nicht mehr aus...

Und da mich Emma damals beim Taschenspieler-Sew-along schon so toll motivieren konnte, häng ich mich einfach an das Projekt Stoffabbau dran!

Und ganz ehrlich stehen etliche Utensilos schon ewig auf der Liste "Dinge die ich unbedingt mal nähen muss, wenn ich grad mal nicht weiß was ich nähen soll" - und da das selten bzw. nie der Fall ist, würden die da immer noch draufstehen, aber: nun kann ich sie von der Liste streichen! Danke Emma , für diesen Motivationsschub :)

Utensilos in groß und klein, hier sind sie:




 

Das kleine Utensilo wanderte direktamente in des Mädchens Zimmer für etliche Haarspangen, Haargummis und Bänder. Na gut.

Das große allerdings war eigentlich für mich gedacht. aber dieses wanderte direkt in unser Sideboard im Wohnzimmer. Mit der Begründund das das der ideale Sammelort für all die Spielsachen sind, die ständig von oben aus den Kinderzimmern nach unten geschleppt zu werden um dann achtlos in der Ecke zu liegen. Also werden diese nun darin gesammelt und immer mal wieder nach oben getragen um in die Kinderzimmer zurückzuwandern.

Das heißt allerdings für mich: weitere Utensilos nähen, damit auch mal eines für mich abspringt. Aber ich glaube fast, dieses Vorhaben landet mal wieder auf der Liste "Dinge die ich unbedingt mal nähen muss, wenn ich grad mal nicht weiß was ich nähen soll" ;)

Euch allen ein schönes Rest-Wochenende!
Liebe Grüße
Sabine

Schnitte/Stoffe: 
kleines Utensilo: farbenmix
großes Utensilo: die elberbsen
Stoffe: hamburger liebe: von michas-stoffecke und Pünktchen-Stoff: Stoffmarkt, Pünktchen Wachstuch: Dawanda


Kommentare:

  1. Voll schön sind deine Utensilos geworden und den Elefanten-Stoff finde ich einfach nur hammer toll!!! :)

    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Der Stoff ist von hamburger Liebe!

      Löschen
  2. Hallo Sabine,

    superschöne Utensilos. Vor allem das Elefanten-Utensilo würde sich auch hier gut machen :-) Ein Traum.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. lach...ja genau bei uns ist ein Utensilo auch nur dafür da...dass was ins Wohnzimmer getragen wurde am Ende des Tages zu den kindern hochzutragen um dann zu hoffen, dass es wieder eingeräumt wird...aber ich freu mich,dass Du dabei bist..herzliche Grüße emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns bin meistens ich es, die alles wieder zurückräumt ;)

      Löschen