Dienstag, 25. Februar 2014

Lulu ist bei uns eingezogen!

Kennt Ihr Lulu? Diese kleine Dame wird es bald als Ebook von Kullaloo - Kreatives für Kinder 
geben. Hier durfte sie vorab schon einziehen – und wir lieben sie!



Der Schnitt ist superschön bebildert und aufwändig beschrieben. An manchen Stellen kniffliger, aber das Ergebnis ist wirklich toll. 5 verschiedene Gesichter- und Ponyvorlagen, Frisiervorschläge und einen Schnitt für´s Puppenkleidchen beeinhaltet das Ebook zusätzlich - also ich war wirklich total begeistert. Etwas Näherfahrung sollte man allerdings mitbringen, für Nähanfänger ist es meiner Meinung nach nicht unbedingt geeignet. Die Kinder sind schockverliebt, genau wie ich und nun wird hier abwechselnd mit Lulu gekuschelt.




Das Ebook wird im Laufe des März bei Kullaloo erhältlich sein, der genaue Termin wird noch bekannt gegeben! So und nun werde ich hier bekniet, doch noch eine zu nähen. Für jeden eine. In blond vielleicht? Oder rote Haare... Ich seh schon, das war nicht unsere letzte Lulu ;)

Liebste Grüße Sabine

Mittwoch, 19. Februar 2014

Ich wollte mal was Neues.

Ich habe ja einen Lieblings-Kapuzenhoodie-Schnitt, der in etlichen Versionen auch in meinem Kleiderschrank vertreten ist und den ich nach wie vor oft und gerne nähe. Aber mir war mal nach einem anderen Schnitt, vor allem da ich den Lieblings-Hoodie grade erst vor Kurzem wieder genäht hatte.

Und Schnitte gibt es ja wirklich viele. Mit MaLou habe ich zuerst geliebäugelt. Aber irgendwie war mir nicht nach einem langen Pulli. Und da habe ich den Schnitt "Frau Toni" von fritzi gefunden.
Ein gemütlicher Kapuzenpulli mit nach hinten verlängertem Saum und hoch geschlossener Kapuze. Das wollte ich. Gekauft, genäht, für gut befunden. Und es gibt den Schnitt auch in der Kinderversion. Vielleicht leg ich mir den auch noch zu. Oder ich nähe mir einfach selber noch einen.. :)





 So und nun ab mit damit (leider sind die Bilder zu dunkel und die Farbe ist auch nicht wirklich getroffen und ich bin total krank und überhaupt) zu MeMadeMittwoch und gleichzeitig werde ich die anderen genähten Werke bewundern :)

Schnitt: „Frau Toni“ von fritzi
Stoff: Ringeljersey von michas-Stoffecke.de

Dienstag, 18. Februar 2014

JOEL - ein ganz besonderes Langarm-Shirt!

Langarmshirts gehen bei uns immer! Und als Maria Ihren neuen Schnitt in der Probenäh-Runde ankündigte, war ich sofort dabei. Vor allem die Knopfleiste finde ich super. Man kennt die ja eher von den kleinen Größen, aber ich finde sie sieht auch bei den großen Shirts super aus und macht das ganze zu etwas Besonderem. „Joel“ ist ein Schnitt mit vielen Möglichkeiten. Er kann mit geteiltem oder ganzem Ärmel und mit oder ohne Kapuze genäht werden. Der Schnitt fällt in der Weite und Länge normal aus, also weder eng noch weit. Und: Er ist für Jungen und Mädchen geeignet.
Wie immer enthält das Ebook eine Videoanleitung und ist super verständlich!







Ich habe Mädels- und Jungsversion genäht, allerdings beide ohne Kapuze. Die Shirts sind schnell genäht und es werden noch viele weitere folgen - das ist sicher :)

Joel gibt es in den Größen 86/92 bis 158/164 und Maria hat auch die kleinen Größen bedacht! Mini Joel bekommt Ihr in den Größen 50 bis 92. Das E-Book könnt Ihr in Marias Shop www.mialuna24.de zu erwerben. Euch viel Spass beim Nähen!
Und ab damit zu Creadienstag und meitlisache

Liebste Grüße Sabine

Donnerstag, 13. Februar 2014

Heute mal ein kleiner RUMS

Ich "rumse" heute mal wieder mit den "Ladies". Madame Pimpinellskova von Luzia Pimpinella geht immer finde ich. Es tummern sich schon einige in unserem Häuschen und sie werden stetig mehr ;) Hier noch eine, da noch eine in diese Ecke...

Hach, ich liebe sie!




Also ab damit zu RUMS!


Liebste Grüße Sabine

Mittwoch, 12. Februar 2014

Mal wieder was für mich genäht - Bolerojacke SIMPLY.4me

Ich hatte große Lust mal wieder was ganz ganz schnelles zu nähen. Für mich. Ohne viel Aufwand, mit trotzdem tollem Ergebnis! Ohne viel Zuschneiden, Schnittmusterteile kopieren etc pp.

Na da kam der Probenähaufruf von Lenipepunkt für das SIMPLY.4me-Bolerojäckchen doch wie gerufen! Superfix genäht und sehr wandelbar. Perfekt. Mit Bündchen oder ohne, mit Kragen oder ohne. Mit Bindebändern oder auch ohne. Alles ist möglich - je nach Belieben! Und so´n Bolerojäckchen zum überwerfen braucht man doch immer, oder? Das Ebook bekommt ihr ab sofort im Shop von Lenipepunkt.




Und ab damit zum MMM - MeMadeMittwoch. Mal sehen was die anderen schon so gezaubert haben!
Euch einen wunderschönen Tag, liebste Grüße Sabine


Mittwoch, 5. Februar 2014

Nicht zu vergessen: unsere LOVA

Erinnert Ihr Euch? Die für das Mädchen genähte Winterjacke war zu groß! Wir hatten extra den schönen Fuchs-Stoff bei limetrees bestellt und ich musste im Stoffladen um die Ecke länger auf das Polyanna-Schnittmuster von farbenmix warten, als geplant. Und dann war sie zu groß :(

Aber ich wollte ihr unbedingt eine neue Winterjacke nähen! Und zweimal die gleiche fand ich dann doch irgendwie deprimierend. Und zu der Zeit kam gerade der Schnitt Lova von Frau Liebstes raus.
Nun hatte ich also doch einen Grund, den Schnitt zu kaufen! (Alles hat sein Gutes ;) )

Also gemeinsam mit dem Mädchen neue Stoffe ausgesucht und losgelegt. Und diesmal passte die Jacke perfekt und alle waren glücklich! (Und die Polyanna kommt eben nächstes Jahr zum Einsatz) Sie hält kuschelig warm und da sie täglich im Einsatz ist, bin ich bisher nicht richtig dazu gekommen sie zu zeigen.

Aber nun zeige ich Euch endlich unsere Lova! Denn der Winter ist ja quasi (hoffentlich) schon fast vorbei und bevor das gute Stück dann bald gegen eine leichtere Jacke getauscht wird, kommen hier schnell ein paar Bilder:




   

  
                            
Schnitt:
"Lova" von Frau Liebstes
Stoffe:
Außenstoff: /bonnybee.de, Fleece: Stoffmarkt, Thinsulate: funfabric.de

Verlinkt mit: meitlisache

Montag, 3. Februar 2014

Eure Kids lieben Papierflieger? Heute kommt mal ein Buchtipp!

Gestern haben wir endlich mal den Kindergeburtstag des Jungen nachgefeiert. Obwohl der richtige Geburtstag nun einen Monat her ist, war natürlich die Freude groß nun endlich mit den liebsten Freunden zu feiern. Und es gab natürlich nochmal Geschenke! Und unter anderem ein richtig tolles Buch, welches ich Euch nur empfehlen kann:





 Ein richtig cooles Buch! Hier wird nur noch gefaltet und ständig muss man Fliegern ausweichen.
Einfach eine der 100 Vorlagen heraustrennen, nach der Anleitung falten und abheben. Unterschiedliche schöne, coole, grafische bedruckte Seiten mit anschaulichen Anleitungen (der Junge ist 6 geworden und macht das schon richtig gut alleine!) und Tipps für die richtige Flugtechnik! Ob Flieger „Pfeil" "Shuttle" „Albatros“ oder „Libelle“ - alle fliegen richtig cool durch die Lüfte!

Das Beste ist, das Buch wurde gleich zweimal geschenkt! Und zum ersten Mal haben wir uns richtig gefreut über ein doppeltes Geschenk. Es wird natürlich nicht umgetauscht, sondern weiter gefaltet und gefaltet und gefaltet... ;)




Und Lust bekommen auf viele, viele bunte Papierflieger? Dann viel Spass!

Liebe Grüße und eine schöne Woche
Sabine