Mittwoch, 28. Mai 2014

Komm, lieber Sommer - meine neue Tasche will ausgeführt werden!

Und zwar möglichst bald! Nach dem ich mit der Klappentasche der Tachenspieler 2-CD nicht so wirklich warm wurde, habe ich mich richtig auf die Tropfentasche gefreut! Zuletzt hatte ich beim Stoff-Ausverkauf Reststück eines schönen sonnengelben Sommer-Stoffs ergattert. Der sollte es sein!
Ich wusste genau, wie sie aussehen sollte, als ich angefangen habe zu nähen, und: genau so ist sie geworden!

ICH BIN VERLIEBT!

 

Die Tropfentasche sieht aufwändig zu nähen aus im ersten Augenblick (mit dem umlaufenden Reissverschluss z.B.), aber dank der toll bebilderten Beschreibung ging es recht easy von der Hand!

Also ist die diesjährige Sommertasche fertig und somit kann die Sonne nun bitte auch kommen! Danke.

Schnell verlinkt und euch einen schönen Tag!
Lieben Gruß
Sabine

Hier wird kräftig gerockt – HILDA kommt!

Yeahhh, endlich ist es soweit. Ninas neuer Schnitt "Rock Hilda" geht online. Erstmal nur für Mädchen in den Größen 86/92-146/152, aber: der DamenSchnitt ist auch schon in der Mache!


Und das alles, obwohl sie grad erst aus dem Urlaub wieder da ist. Schon gibt die liebe Nina wieder Vollgas, damit ihr alle nicht mehr ungeduldig auf den tollen Schnitt warten müsst!

Mit den besonderen Doppeltaschen an der Seite und der Kellerfalte vorne (für feste Stoffe) ist das Röckchen ein echter Hingucker! Ninas Tipp übrigens: die Taschen kann man auch perfekt für ihren Schnitt „Pump-it-up-Hose" verwenden!

Hilda kann aus elastischem Stoff als luftiges Sommerröckchen genäht werden oder für den Herbst/Winter aus festen Stoffen - dann aber bitte mit Kellerfalte, um genügend Freiraum zu haben. Das Röckchen sitzt schön hüftig und kann bei Bedarf auch zum Verstellen auch noch mit Bindebändern genäht werden. Alles wie immer ausführlich erklärt und bebildert - is ja klar!

Wie immer genau unser Ding – die Schnitte von Nina von hedinäht rocken einfach immer! Und was freu ich mich auf den Damenschnitt...  So, nun aber erstmal unsere Mädchen-Röcke:



Einmal aus rotem Baby-Cord mit gut gehüteten „Original Graziela-Kissenbezug“-Taschen ;) und unten mit Bündchen eingefasst; und eine Version komplett aus Jersey. Diese Doppeltaschen sind echt der Knaller finde ich!!

Genau euer Ding? Dann schnell rüber in Ninas Shop und zugreifen! Viel Spass beim nähen und eine schöne Rest-Woche wünsche ich Euch,
Sabine

Mittwoch, 21. Mai 2014

Und noch schnell die Klappentasche - Taschenspieler2 Sew-Along

Die Klappentasche. Der Schnitt an sich gefällt mir total gut. Nur irgendwie gefällt mir meine Version der Tasche nicht wirklich, von daher werden wir erstmal keine Freunde...
Aussen Kunstleder, innen Hamburger-Liebe-Cord. Reissverschluss, unterteilte Innentasche, Paspel an der (kleinen) Klappe, Knopf zum verschliessen und lediglich Handgriffe. Das nächste Mal würde ich auf jeden Fall auch den Schultergurt nähen! Hmmm. Neeee, die isses nicht...





So und nun mal wieder auf den letzten Drücker verlinken ;)

Lieben Gruß Sabine

Dienstag, 20. Mai 2014

Ich mag keine beigen Jutebeutel - deshalb näh ich mir eigene ;)

Ich mag sie einfach nicht. Diese beigen, meist komisch bedruckten Jutebeutel. Aber ich mag auch keine Platiktüten. Ich versuche grundsätzlich alles so unterzukriegen und bei Großeinkäufen hab ich immer diese Ik*ea-Tüten dabei (und neuerdings auch gerne mal die Markttasche). Aber wie oft kauft man zwischendurch mal Kleinigkeiten ein? Und ich habe grundsätzlich KEINE Tasche dabei. Und als dann in der Kita des Jungen noch ein kleiner Beutel mit Turnsachen untergebracht werden musste, dachte ich mir: nähste halt welche!

Und dann kam noch das Probeplotten von Kluntjebunt "Brainymons- eat more brain" und passte perfekt. Denn einfach nur ein Beutel geht ja nun auch nicht ;) Der sollte schon besonders sein!

Und die neue Plotterserie von Bernadette ist wirklich so toll! Bestehend aus 20 (!!) kindlich-coolen Dateien, die auch für uns Erwachsene der Hit sind! Und so habe ich dem Jungen einen kleinen Beutel für die Kita und mir einen großen Beutel für die spontanen Einkäufe genäht und beplottet.
Sieht supercool aus und der Junge und ich sind glücklich! (und ja, das Mädchen hat auch direkt einen Wunsch bzgl. Beutel und Plott geäußert; das Monster mit dem Muffin bitte. Gerne, mein Mädchen)

Die tolle Datei bekommt ihr in Bernadettes DaWanda-Shop - bitte hier entlang. Verschiedenste Motive laden ein um fröhlich bunte Monster zu plotten. Seht selbst:


Und hier kommen unsere Beutel: Tadaaaaa:






Euch einen sonnigen Tag,
lieben Gruß Sabine


Dienstag, 13. Mai 2014

Woche 5 - Die Kosmetiktasche und: Wo ist nur die Zeit geblieben?

Ahhh - die Zeit rennt. Schon die fünfte Woche im Taschenspieler2-Sew-Along. Ach was, schon Woche sechs, ich hinke nur hinterher! Die Tage vergehen im Nu und die Termine häufen sich. Kommunion in zwei Wochen (und es muss noch soviel vorbereitet werden....) Etliche Fussballspiele und -turniere und natürlich den Saisonabschluss nicht zu vergessen; Kindergeburtstagseinladungen, Schnupperstunden in der Schule für das Vorschulkind und somit natürlich auch letzte Programmpunkte für die Vorschulkinder in der Kita; Schulausflüge, Sportfeste, Sommerfeste..... Mir schwirrt der Kopf. Vielleicht sollte ich mal ein riesengroßes Übersichtsplakat machen um auch bloss keine Termin zu versemmeln! Und die Termine der Erwachsenen nun noch aufzuzählen wäre wirklich zuviel ;)

Ja und dann ist da ja auch noch Emmas Sew-Along, bei dem ich so gerne mitmache. Und dieses Jahr hinke ich wirklich mit jeder Tasche hinterher, schaffe es aber gerade noch so den Post zu Verlinken :) Puh!
Die Kosmetiktasche kam mir gerade recht. Ich brauchte nämlich aktuell keine, aber : es war ja Muttertag! Und meine Mama freut sich wirklich immer über kleine Täschchen von mir. Perfektes Timing also.

Und nun zeig ich Euch schnell das Täschchen, werde es verlinken und dann versuchen ganz schnell Herr über meine ganzen anstehenden Termine zu werden... :)



Euch eine schöne Restwoche,
liebsten Gruß Sabine

Donnerstag, 8. Mai 2014

Pssst - ab heute abend gibt es einen neuen Schnitt: Lady Carolyn!

Jaaaaa, ihr habt richtig gehört! Maria von mialuna war wieder fleißig und hat uns einen neuen wunderschönen Schnitt gezaubert: LADY CAROLYN.


Das Shirt hat vorne einen geteilten, überlappenden Einsatz und durch Verwendung Paspel oder Spitze kann das Shirt romantisch oder edel wirken. Oder wenn man es eher schlicht mag, kann man es auch als Basic-Teil  in uni nähen! Kurzarm, Langarm oder ¾-Arm, mit Manschetten und leicht tailliert - ich bin begeistert. Vor allem die Manschetten haben es mir angetan! Die sehen klasse aus.
Ich hab noch kleine Plottermotive mit untergebracht und das Shirt ansonsten recht schlicht gehalten, weil ich zuerst nicht wusste, wie der Ausschnitt genäht wohl aussehen wird. Aber ich bin absolut verliebt in das neue Shirt und es wird wie immer nicht das letzte genähte sein!

Das Schnittmuster beinhaltet die Einzelgrößen 34 – 50 und wird ab heute abend bei Maria im Shop erhältlich sein!

Ab damit zum heutigen RUMS - und Euch einen schönen Tag! Lieben Gruß Sabine

Mittwoch, 7. Mai 2014

Vorsicht groß - die Markttasche!

WOW. Eins vorweg: die Markttasche ist richtig groß! Also da passen mal ne Menge Einkäufe rein...

Easy zu nähen (obwohl ich beim Zuschneiden nicht beachtet habe, das der kleinere Teil der untere ist und somit das Muster verkehrt rum ist - egal), ein bisschen verziert, zusätzlicher loser Boden rein, Reißverschluss-Aufsatztasche dran, mit Schrägband umrandet - fertig.

Ein absolutes Stoffabbau-Projekt und bei uns wird die Tasche eher zur „ich-liege-im-Auto-und-bin-ab-heute-die-immer-vorhandene-Einkaufstasche“ und löst somit eine von den großen blauen i*kea-Taschen ab.



Und nun aber so wirklich auf den letzten Drücker zu Emmas Sew-Along und ran an die Maschine für´s nächste Täschchen - ich bin in Verzug ;)

Euch allen eine schöne Restwoche, lieben Gruß
Sabine

Freitag, 2. Mai 2014

Lässig kapuziert, der Junge!

Die liebe Yvonne von lenipepunkt.de hat ihre beliebten Kinderschnitte „LÄSSIG“ und „KAPUZIERT“ for Kids reloaded.

Bei der Hose LÄSSIG gibt es nun auch Taschen: einmal die Sachenfindertasche und einmal die Bananentasche und der Schnitt geht nun bis Größe 158/164 (hmmm, bei meiner Größe von 1,59 m könnte ich mir die glatt auch mal nähen...)

Der Pulli KAPUZIERT hat nach wie vor die lange und die kurze Version, zusätzlich nun aber noch eine Zipfelkapuze, zudem die Anleitung für kurze Ärmel, eine Passe für die Mädchen, auch hier 2 unterschiedliche Taschen und natürlich nun auch die letzten beiden Kinderdoppelgrößen 146/152 und 158/164.

Es hat großen Spass gemacht, beide Schnitte zu nähen! Dem Jungen habe ich die LÄSSIG einmal im gemütlichen wir-gammeln-zuhause-rum-Look genäht und einmal aus blauen Babycord. Er liebt beide Hosen und ich finde er sieht verdammt lässig aus, oder? 

Der KAPUZIERT aus dem niedlichen Fuchs-Jersey ist auch nicht mehr wegzudenken und das Mädchen hat auch schon die Mädchen-Varianten auf die Wunsch-Näh-Liste gesetzt. 

Die alten Schnitte wird es noch eine Zeitlang zu reduziertem Preis zu kaufen geben, dann aber irgendwann komplett durch die neuen Schnitte ersetzt! 
 
 




UND: an diesem Wochenende könnt ihr unter www.lenipepunkt.de die neuen Ebooks zum "alten" Preis! Auf Yvonnes Blog (http://leni-pepunkt.blogspot.de/) könnt ihr auch alles nochmal nachlesen und auf der Facebook-Seite seht ihr all die tollen Nähbeispiele der anderen fleißigen Probenäherinnen! 

Es hat wie immer ne menge Spass gemacht, die Schnitte sind einfach nachzunähen, und den Kindern gefällt´s!! Danke Yvonne!! 

Lieben Gruß und Euch allen ein schönes Wochenende 
Sabine