Dienstag, 20. Mai 2014

Ich mag keine beigen Jutebeutel - deshalb näh ich mir eigene ;)

Ich mag sie einfach nicht. Diese beigen, meist komisch bedruckten Jutebeutel. Aber ich mag auch keine Platiktüten. Ich versuche grundsätzlich alles so unterzukriegen und bei Großeinkäufen hab ich immer diese Ik*ea-Tüten dabei (und neuerdings auch gerne mal die Markttasche). Aber wie oft kauft man zwischendurch mal Kleinigkeiten ein? Und ich habe grundsätzlich KEINE Tasche dabei. Und als dann in der Kita des Jungen noch ein kleiner Beutel mit Turnsachen untergebracht werden musste, dachte ich mir: nähste halt welche!

Und dann kam noch das Probeplotten von Kluntjebunt "Brainymons- eat more brain" und passte perfekt. Denn einfach nur ein Beutel geht ja nun auch nicht ;) Der sollte schon besonders sein!

Und die neue Plotterserie von Bernadette ist wirklich so toll! Bestehend aus 20 (!!) kindlich-coolen Dateien, die auch für uns Erwachsene der Hit sind! Und so habe ich dem Jungen einen kleinen Beutel für die Kita und mir einen großen Beutel für die spontanen Einkäufe genäht und beplottet.
Sieht supercool aus und der Junge und ich sind glücklich! (und ja, das Mädchen hat auch direkt einen Wunsch bzgl. Beutel und Plott geäußert; das Monster mit dem Muffin bitte. Gerne, mein Mädchen)

Die tolle Datei bekommt ihr in Bernadettes DaWanda-Shop - bitte hier entlang. Verschiedenste Motive laden ein um fröhlich bunte Monster zu plotten. Seht selbst:


Und hier kommen unsere Beutel: Tadaaaaa:






Euch einen sonnigen Tag,
lieben Gruß Sabine


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen