Mittwoch, 4. März 2015

Mit "TALLINN" erklären wir das Krankenlager für beendet!

SO! Wir haben nämlich die Schnauze voll von all den Viren und Bakterien!

Aber wenigstens haben wir es uns gemütlich gemacht im Krankenlager. Wir lieben nämlich gemütliche Hosen! Alle! Und da kam der Schnitt "Tallinn" von Anja alias rapantinchen gerade recht zum Testen. Denn die Hose ist superfix genäht und so konnte ich die kurzen Krankheits-Schlafphasen der Kids nutzen und neue Hosen zaubern. Und die Kinder lieben sie. So sehr, das ich es beim Mädchen nicht geschafft habe vernünftige Bilder zu machen. Denn erst war sie zu krank zum "shooten" und dann war die Bux dreckig und in der Wäsche ;)

Nun denn, ich zeig Euch einfach meine Jungen-Variante:




"Tallinn" ist super gemütlich und mit den Taschen ein echter Hingucker! Absolut Anfängertauglich und für Jungs und Mädels gleichermaßen geeignet! Der Schnitt deckt die Größen 86 - 164 ab und kann aus Jersey, Sweat oder aber auch Cord, Jeans etc genäht werden. Es sind wieder tolle Probenähbeispiele gezaubert worden, schaut einfach mal rüber zu Anja, die stellt alle nach und nach vor! Den Schnitt gibt es ab sofort in Anjas Dawanda-Shop und wenn ihr mit Paypal zahlt, könnt ihr sofort loslegen ;)

Viel Spaß beim nähen wünscht Euch
Sabine

1 Kommentar:

  1. Die Hose ist wirklich cool geworden, genau das richtige für den kleinen Räuber. Zu gerne hätte ich auch die Mädels Variante gesehen. Aber ich glaube, dass die modernen flippigen Mädchen auch sehr gut steht.

    Eine flippig verrückte Hose, bequem, farbig, beliebt, was will man mehr!
    Gruss

    AntwortenLöschen