Donnerstag, 24. November 2016

Zu später Stunde - ein Date mit Tante Hertha.

Ich bin schockverliebt! In mein neues Shirt. Schnitt gesehen bei ranelabel auf dem naehcamp von hedinäht in Neuharlingersiel letztes Wochenende, musste ich mir zuhause direkt den Schnitt "Tante Hertha" von echt knorke auch kaufen. Und natürlich direkt nähen! Aus wunderbar weichen Jersey habe ich in kurzer Zeit mein absolutes Lieblings-Wohlfühlteilchen gezaubert. Meine Güte, davon MÜSSEN noch weitere folgen. Lange war ich nicht mehr so begeistert von einem Schnitt.



Die lockere Form garantiert ein absolutes Wohlfühlteil für mich. Ich liebe es wenn man Shirts vorne in den Hosenbund stecken kann - und dieses ist sogar quasi dafür gemacht! Weitere Stoffe sind schon bestellt - ich freu mich auf viele, viele weitere Tanten ;)

Was meint ihr - das Shirt ist ein Muss, oder? Und ich "schicke" es natürlich zum heutigen RUMS!

Alles Liebe
Sabine




1 Kommentar:

  1. Du nähst so fleißig und ich komme gar nicht hinterher. Am Wochenende muss ich mir auch unbedingt Zeit nehmen zum Nähen. Deine Tante ist echt ne lässige. Solch eine Tante hätte ich auch gerne. Bequem und schick ist die perfekte Kombi!
    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen