Sonntag, 22. Januar 2017

Ich bin dabei.

Lange habe ich hin und her überlegt. Ob ich das zeitlich schaffe, ob ich mir nicht wieder zuviel vornehme. Aber nein! Ich hab total Lust und ich bin dabei! Beim Blusen-Sew-Along von Elke ellepuls.

Denn der arbeitsintensive Alltag den der Jahreswechsel bei uns immer mit sich bringt, und die bevorstehenden Monate mit vielen neuen Projekten und Veranstaltungen sollten mich eigentlich zwingen, immer daran zu denken zwischendurch Dinge zu tun, die mir gut tun! Und das ist definitiv das Nähen. Auszeit vom Alltag, Zeit für mich.

Also bin ich dabei - und freue mich total darauf. Letztes Jahr habe ich zwei Mal die Bluse Fräulein Lenz von lotte-und-ludwig genäht und habe da schon gemerkt, das Blusen nähen richtig Spaß machen kann - davor hatte ich mich nämlich vorher gerne mal gescheut - alleine die Knopflöcher haben dazu geführt, das die Bluse fast 2 Monate unfertig im Nähzimmerchen lag. Aber alle Ängste besiegt und zwei tolle Blusen fertig gestellt.

Dieses Mal habe ich mich für die aktuell im Netz überall zu sehende Bluse "Cheyenne Tunic" von nähconnection entschieden. Lange bin ich drumherum geschlichen und nun habe ich den Anlass genutzt und mir den Schnitt endlich gekauft. Yeah!


 So und nun werde ich mich mal an die Stoffauswahl machen... Chambray oder eher Viskose? Hm. 
Auf alle Fälle bin ich hochmotiviert und freue mich auf viele tolle wunderschöne Blusen, die bestimmt beim Blusen-Sew-Along entstehen werden.

Danke Elke für den Impuls!
Alles Liebe Sabine