Donnerstag, 20. April 2017

"Sloane"

Zuletzt habe ich das tolles Sweatshirt "Sloane" von named clothing bei Carolin von "the Bloglook" gesehen und wollte diesen Schnitt unbedingt ausprobieren. Ruckzuck genäht freue ich mich nun über ein neues Sweatshirt im Schrank, zu dem sich sicher noch einige dieser Art gesellen werden.


Das Shirt sitzt super und das nächste würde ich lediglich etwas verlängern, da ich mich damit dann noch ein bisschen wohler drin fühlen werde. Eine Uni-Variante mit kleiner Stickerei wie hier bei "the Bloglook"  finde ich auch sehr cool... Oder vielleicht Patches - die sind ja aktuell auch nicht wegzudenken.
Mal sehen - wie ihr sehr schweben mir da noch so einige Varianten im Kopf herum - ich hoffe ich finde die Zeit sie auch umzusetzen... :)


Aber nun bin ich erst mal glücklich mit dem einen Shirt und mache mich an die noch fertigzustellenden Projekte die auf Vollendung warten... Hach da sind auch schöne Sachen dabei - aber die zeig ich Euch dann ein anderes Mal ;)

Ab mit "Sloane" zu RUMS und Euch noch eine schöne Restferienwoche!!

Liebste Grüße
Sabine

1 Kommentar:

  1. Ganz hübsch!!
    Ziemlich schlicht und zeitlos! Kennst du den Linden Seater von Grainline??

    Lg Nicole

    AntwortenLöschen